Press "Enter" to skip to content

Fachhochschule Vorarlberg – Weiterentwicklung der Lehre

Seit nunmehr 7 Jahren unterrichte ich als externer Dozent das Fach „Projektmanagement“ an der Fachhochschule Vorarlberg. In dieser Zeit konnte ich die Syllabi (Lernziele, Inhalte, Didaktik…) kontinuierlich weiter entwickeln. Trotzdem gibt es nach Abschluss eines jeden Studiensemesters immer wieder etliche Ideen, Anregungen und Pläne zur Verbesserung der Lehre.

Für das kommende Semester habe ich mir insbesondere folgende Punkte vorgenommen:

Weiterentwicklung der Didaktik

  • Klare Lernziele, die am Beginn der Veranstaltung in schriftlicher Form an die Studierenden verteilt werden
  • Reader, der am Beginn des Semesters kommuniziert wird (Grundlage für Selbststudium)
  • Lernfragen / Orientierungsfragen
  • Wisseslandkarte (in Form einer MindMap) mit Stichpunkten zu allen relevanten Inhalten
  • weitere Intensivierung der selbstgesteuerten Lernmethoden (Fallstudien, PBL, …)
  • mind. eine schriftliche Arbeit pro Semester (in Einzelarbeit), regelmäßige „Hausübungen“ (Aufgaben, die eines Hochschulstudiums würdig sind)
  • Verstärkte Integration von Social Media in den Lernprozess (Blog, Slideshare, Video-Podcast, Slidecast, evtl. Wiki)

Weiterentwicklung der Inhalte

  • 2-3 zentrale Konzepte / Modelle je Lernveranstaltung (von der aus die einzelnen Detailinhalte abgeleitet werden können
  • die zentralen Konzepte / Modelle können auch erst gegen Ende des Semesters „aufgelöst“ werden – idealerweise durch die Studierenden selbst
  • zuerst Diskussion einzelner Konzepte in der Tiefe –> danach Vernetzung und Integration

Wenn ich nur 50 % dieser Punkte schaffe, bin ich zufrieden 😉

5 Comments

  1. Stefan Hagen Stefan Hagen

    Notiz an mich (Nachtrag): Halbtägiges Seminar mit den Studierenden, die ich bei der Bachelor-Arbeit betreue:Wie schreibe ich eine (sehr) gute Bachelor-Arbeit?http://www.fhv.at/bibliothek/teaching-library/abstracts-schreibenThemen:- Academic Writing / gute Texte verfassen- wissenschaftliches Arbeiten (zitieren, Quellen…)- Erhebungsdesign (quantitativ, qualitativ, Theorieanalyse, Einzelfallanalyse / Praxisprojekt)

  2. Stefan Hagen Stefan Hagen

    – Wordvorlage erstellen?- Bewertungsraster austeilen und durchgehen- Forschungsstrategien (theoretisch, Praxisprojekt, quantitativ, qualitativ)- Fokus auf Erstellungsprozess des Exzerpts (Was ist das Problem? Was ist das Ziel / die zentrale Fragestellung der Arbeit? Struktur?)

  3. Stefan Hagen Stefan Hagen

    – Formale Vorgaben der FHV klären (Kremser, Bartsch)

  4. Stefan Hagen Stefan Hagen

    Begriffe klären:- Theorie- Ansatz- Modell- Konzept- Methode- …

  5. Stefan Hagen Stefan Hagen

    – Wie schreibt man ein Vorwort und eine Zusammenfassung / ein Abstract?

Schreibe einen Kommentar zu Stefan Hagen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.